Das jährliche Planungswochenende der Pfadfinder vom Stamm St. Paul aus Großauheim stand am zweiten Novemberwochenende an. Treffpunkt war am Samstagmorgen in aller Frühe, Ziel der Fahrt blieb unbekannt. Aber der Vorstand hat alle mit einem Aufenthalt im Haus des Stamm Drachen aus Meinhausen überrascht.

Alle mal aufgepasst, die Untoten sind in Auheim erwacht!!

Die Tore des Schreckens haben sich wieder geöffnet, seid auch Ihr dabei und stellt euch den Gefahren aus der Hölle.

Die Pfadfinder vom Stamm St. Paul in Großauheim sind innerhalb der Pfarrei St. Jakobus nicht zu übersehen. Sie leisten seit mehr als 80 Jahren erfolgreiche Jugendarbeit und ohne sie wäre die Großauheimer Kerb derzeit nicht denkbar.

Die Rovergruppe der Großauheimer Pfadfinder hat die Sommerferien genutzt, um an einem großen Lager mit ca. 100 Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus der Region am Bodensee teilzunehmen.