rover1

Die Roverstufe trift sich jeden Mittwoch von 18:30 bis 20:00 Uhr

Gruppenleiter: Joel Neuneck | Kontakt und Simone Danegger 

  

berover

Sich besser kennenlernen, als Roverrunde zusammen- wachsen. Grenzen erfahren, die Zeit genießen, über sich selbst hinauswachsen.

Unterwegs: Wie weit können wir Zug fahren? Füssen, Rügen, Norderney, Berlin, Stettin – alles kein Problem! Wer bestimmt die Reiseroute? Wer sorgt für die gute Laune? Wer kann kochen? Wer hat Ahnung, wo was los ist?

roverpower

Roverinnen und Rover engagieren sich, erwerben Kompetenzen, meistern Dinge gemeinsam.

roverkult

Genießen mit allen Sinnen. Reflektierter Umgang mit den Dingen.

Unterwegs: nicht nur mit der Bahn, auch mit körperlicher Anstrengung. Eine eigene Kultur entwickeln. Sommer, Sonne, Sonnenschein genießen. Erst mal Frühstück oder auch nicht. Auch eine anstrengende Zugfahrt einfach mal ge- nießen. Eine lange Suche nach einem Übernachtungsplatz nicht als Hindernis, sondern als Chance entdecken. Gemeinschaft mit anderen Pfadfinderinnen und Pfadfindern auch virtuell erleben.